SNAGGI

Regulierung und Steuerung der Snaggi Beleuchtung

Die Snaggi LED-Beleuchtung kann mithilfe eines digitalen DALI System (Digital Addressable Lighting Interface) reguliert und gesteuert werden.

DALI ist ein System für komplexe Applikationen bei der Beleuchtungsbedienung in Räumen und Geschossen, Regulierung in Abhängigkeit von Tageslicht und Zwecknutzung der Räume mit Bewegungsdetektion, TGB und dynamischer Steuerung der Beleuchtung.

DALI ist die modernste Art und Weise der Regulierung und Steuerung von Beleuchtungen, die für moderne Installationen für die Integrierung des Satzes in das System der intelligenten Gebäudesteuerung (Gebäudeautomatisierung) genutzt wird.

DALI wird als „Master-Slave“ System definiert, in dem die Steuerungsmodule gemeinsam kommunizieren, Anweisungen senden und die Vorschaltgeräte (Leuchten) die Anweisungen annehmen. Das gesamte System ist für 64 Komponenten gebaut, was nicht nur Leuchten sein müssen, aber zum Beispiel auch Relais-Module für bloßes An/Ausschalten jeglicher Geräte. Diese 64 Komponenten können in bis zu 16 Gruppen eingegliedert werden, wobei die Komponenten nicht nur in einer Gruppe sein müssen. Des Weitern können bis zu 16 Szenen eingestellt werden.

Die Verbindung aller Beleuchtungskörper wird mithilfe eines Zweiaderleiters durchgeführt und alle Einstellungen werden erst nach der Installation der Beleuchtungskörper vorgenommen. Aufgrund dessen ist es möglich, wann auch immer in Zukunft, die Anordnung der Beleuchtungskörper in den Gruppen zu ändern. So wird es dann möglich, beispielsweise die Art und Weise des Einschaltens aus den einzelnen Reihen in einzelne Säulen zu ändern oder ein Beleuchtungskörper separat zu bedienen oder dann wieder die restlichen. Und das alles ohne Eingriff in die Elektroinstallation.